Integrierte Digitale Schaltungen: Vom Transistor zur by Heinrich Klar,Tobias Noll

By Heinrich Klar,Tobias Noll

Behandelt wird der Entwurf von digitalen, integrierten MOS-Bausteinen. Der Leser wird in die Lage versetzt, für die jeweilige Anwendung die günstigste Schaltungstechnik auszuwählen und anzuwenden und so das optimale Ergebnis zu erzielen. In deutscher Sprache wird erstmalig die technologieorientierte und die systemorientierte Schaltungstechnik gemeinsam und zusammenhängend dargestellt.

Show description

sundhed.dk: Das nationale e-Health Portal in Dänemark: by Reza Fathollah Nejad Asl

By Reza Fathollah Nejad Asl

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, observe: 1,3, college of administration and conversation Potsdam (Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik (ICB), Lehrstuhl für Datenverwaltungssysteme und Wissenspräsentation (DAWIS)), Veranstaltung: Neue traits in der medizinischen Informatik, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit befasst sich mit dem nationalen dänischen e-Health Portal
sundhed.dk. Gegenstand der Arbeit bildet dabei die strukturelle Entwicklung des
Gesundheitsportals, die auf das dänische Gesundheitsdatennetzwerk MedCom und die
nationale e-Health Strategie der Jahre 2003-2007 aufbaut.
Die Arbeit ist in vier Abschnitte untergliedert. Um die e-Health Aktivitäten in den
thematischen Kontext einzuordnen, befasst sich der erste Abschnitt einführend mit der
Darlegung des dänischen Gesundheitssystems, mit besonderem Fokus auf die
Leistungserbringung, die administrative business enterprise und das
Krankenversicherungssystem. Die für die Entwicklung des Gesundheitsportals
sundhed.dk wesentlichen e-Health Aktivitäten – nämlich der Aufbau des dänischen
Gesundheitsdatennetzwerkes MedCom und die Formulierung der nationwide IT Strategy
for the Danish overall healthiness Care provider 2003-2007 – werden in Abschnitt zwei der Arbeit
vorgestellt. Der dritte Abschnitt zeigt dann vor dem organisatorischen Hintergrund des
Gesundheitsportals seine grundlegenden Elemente, Funktionen und Möglichkeiten auf.
Dabei wird die Perspektive des Bürgers und des Leistungserbringers eingenommen. Es
wird ferner auf Sicherheitsaspekte und Zugriffsrechte eingegangen. Dieser dritte
Abschnitt endet zur besseren Veranschaulichung der zuvor aufgezeigten Funktionen des
Portals mit einem kurzen fiktiven Fallbeispiel. Die Arbeit schließt dann mit einer
Zusammenfassung und einem Fazit.

Show description

SEO & Online Marketing Business: Erfolgreich im by Labinot Gashi

By Labinot Gashi

Wie kannst du deine Business-Idee erfolgreich ab der ersten Minute on-line umsetzen? Diese und viele weitere Fragen werden dir in diesem Buch praxisnah und leicht verständlich erklärt, damit du keine unnötigen Fehler machst.
Erfahre, welche Faktoren dich und dein enterprise von Beginn an erfolgreich machen und lerne die unterschiedlichsten on-line- und Offline-Marketing-Instrumente gekonnt einzusetzen, um dein Ziel rasch und sicher zu erreichen.
Webseiten- & Shopaufbau, Webdesign, Farben & Auswirkungen, Suchmaschinenoptimierung, Google Adwords & Analytics, associates, Display-Kampagnen, Keyword-Analysen, Content-Regeln, Bildoptimierung, Neuro-Linguistische-Druckmittel, Anzeige-Dominanz-Konzept (by Labinot Gashi), Newsletter-Marketing, Social-Media, Dirty-Online-Business und viele weitere Themen warten auf dich, um von dir entdeckt und umgesetzt zu werden.

Show description

Social Engineering enttarnt: Sicherheitsrisiko Mensch (mitp by Christopher Hadnagy,Paul Ekmann

By Christopher Hadnagy,Paul Ekmann

Sicherheitsrisiko Mensch

  • Verstehen Sie die menschliche Körpersprache und die verschiedenen Gesichtsausdrücke
  • Lernen Sie, wie Hacker versuchen, Ihr Vertrauen zu gewinnen
  • Erkennen Sie die Sicherheitslücken jenseits der IT-Infrastruktur
  • Denken Sie wie ein Human Hacker
  • Rekapitulieren Sie Fallstudien mit detaillierten Bildern typisch nonverbalen Verhaltens von Human Hackern
  • Setzen Sie Ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten der wachsenden Bedrohung durch Human Hacker entgegen

Verbinden Sie die Wissenschaft der nonverbalen Kommunikation mit der Kunst des Social Engineering.

Social Engineers sind Experten in der Manipulation ihres Gegenübers und wissen, mit welchen Mitteln sie ihr Ziel erreichen können. Mit diesem Buch werden Sie verstehen lernen, used to be jemand wirklich denkt – auch wenn er Sie etwas anderes glauben lassen möchte. Gleichzeitig lernen Sie, wie Sie Menschen durch Mimik und Gestik dazu bringen, Ihnen zu vertrauen.

Christopher Hadnagy, Dr. Paul Ekman und der Fachredakteur Paul Kelly haben sich in diesem Buch zusammengetan, um zu erklären, wie Social Engineering funktioniert und wie Sie sich davor schützen können. Denn Sicherheit bedeutet mehr als die Abwehr von hinterhältigen Angriffen. Vielmehr geht es darum, das Wissen um Social Engineering und Human Hacking so zu nutzen, dass Sie selbst jederzeit Herr der (Kommunikations-)Lage sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was ist nonverbale Kommunikation?
  • Was ist Social Engineering
  • Die Sprache der Hände
  • Rumpf, Beine und Füße
  • Die Wissenschaft vom Gesicht
  • Nonverbale Anzeichen von Wohlbefinden und Unbehagen
  • Die nonverbale Seite des Elizitierens
  • Nonverbale Kommunkation und der Mensch

Über die Autoren:

Christopher Hadnagy ist Autor des ebenfalls im mitp-Verlag erschienenen Buches »Die Kunst des Human Hacking«. Er gilt weltweit als Experte in Sachen Social Engineering und hat für mehrere Fortune 500 Unternehmen gearbeitet.

Dr. Paul Ekman, Prof. em. der Psychologie an der Universität von Kalifornien, hat sich Zeit seines Lebens mit Themen wie nonverbaler Kommunikation, Körpersprache und Lügendetektion beschäftigt und seinen guten Ruf in zahlreichen Büchern, in Artikeln, Vorträgen sowie Fernsehauftritten untermauert.

Show description

Mobile Roboter: Eine Einführung aus Sicht der Informatik by Joachim Hertzberg,Kai Lingemann,Andreas Nüchter

By Joachim Hertzberg,Kai Lingemann,Andreas Nüchter

cellular Roboter bewegen sich autonom im Raum. Die dafür notwendigen Berechnungen des Steuerungsprogramms beruhen wesentlich auf Sensordaten aus der Umgebung. Im Zentrum des Lehrbuchs stehen Algorithmen und Repräsentationen für die Steuerung mobiler Roboter. Aufbauend auf Kapiteln zu Sensorik und Sensordatenverarbeitung werden alle zentralen nicht-mechanischen Aspekte der Fortbewegung behandelt. Das erste Lehrbuch in deutscher Sprache zum Thema eignet sich nicht nur für das Bachelor-Studium, sondern auch zum Selbststudium und als Nachschlagewerk.

Show description

Risikobewertung für elektrische Geräte: Anforderungen der by Jo Horstkotte

By Jo Horstkotte

Endlich wird eine praxisgerechte Risikobewertung nach den Vorgaben der Niederspannungsrichtlinie präsentiert. Der Konstrukteur muss beurteilen, ob und an welcher Stelle eine Gefährdung auftreten kann. Diese Risikobewertung wird Teil der gesetzlich geforderten Produktdokumentation.
Der Autor bearbeitet das Thema CE-Kennzeichnung seit über 20 Jahren und kennt die typischen Schwachstellen in Konstruktion und Dokumentation. Die bisherigen Methoden aus dem Maschinenbau sind für die meisten Produkte, die schon nach einer elektrischen Sicherheitsnorm konstruiert wurden, zu komplex.
Bei der hier vorgestellten Methode sind viele Ansätze enthalten, die Praktiker an die eigentlichen Schwachpunkte führen. Die hier vorgestellte Methode ist wohl die aktuell schnellste und einfachste für eine Risikobewertung, wie diese von der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU gefordert wird.

Show description

Ein aufleuchtender Blitz: Niels Henrik Abel und seine Zeit by Arild Stubhaug,L. Schneider

By Arild Stubhaug,L. Schneider

Auszüge aus einer Rezension der englischen Ausgabe:
"Ein mathematisches Genie, das viel zu früh starb und das quasi erst auf dem Totenbett die Stelle angeboten bekam, die seinem Leben eine finanzielle foundation gegeben und ihm eine große Karriere eröffnet hätte... In der Mathematikgeschichte ist eine Biographie, aus der guy leicht ein Film-Drehbuch machen könnte, kein Einzelfall (Galois, Ramanujan, ...), im vorliegenden Buch wird das Leben von Abel liebevoll und sehr ausführlich nachgezeichnet. guy kann das Buch als erste Einführung in die von Abel entwickelte Mathematik lesen. (Es gibt in dem Buch aber keine einzige Formel, wirklich schwierig wird es an keiner Stelle.) Es bietet auch die Möglichkeit, viel Interessantes aus der europäischen, insbesondere der norwegischen Geschichte zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts zu erfahren. ..."

Internet Portal der DMV, http://www.mathematik.de

Show description

Didaktik der Informatik (De Gruyter Studium) (German by Eckart Modrow,Kerstin Strecker

By Eckart Modrow,Kerstin Strecker

Diese Didaktik ist aus der Praxis entstanden und ist das Ergebnis von langjährigen Unterrichtserfahrungen in allen Altersstufen des Gymnasiums, der berufsbegleitenden Informatiklehrerausbildung sowie der universitären Lehre. Das Buch besteht aus einem kompakten theoretischen Teil, gefolgt von vier Kapiteln mit zahlreichen Beispielen, die aus dem Unterricht entstanden und intestine erprobt sind.

Schulinformatik ist ein wesentlicher Bestandteil einer zeitgemäßen Allgemeinbildung. Das technische Fach ermöglicht durch seine Inhalte, Methoden und Werkzeuge einen schüleraktivierenden, produktorientierten Unterricht. Die Beispiele sollen einen Eindruck von diesem Vorgehen vermitteln. In ihrer Menge bilden sie eine paintings Ideensammlung für kreativen Unterricht.

Das Buch begründet die Schulinformatik als allgemeinbildendes Fach, das durch sechs fundamentale Ideen geprägt ist. Aus diesen werden Kompetenzbereiche abgeleitet, die sich alters-, schul- und länderspezifisch konkretisieren lassen. In den folgenden Kapiteln werden die Themenbereiche der Schulinformatik den Oberthemen Informatik und Gesellschaft, informatischen Grundlagen, Programmieren und Methodik zugeordnet.

Die Autoren beschreiben eine „Informatik für alle" und verwenden dafür varied Varianten grafischer Programmiersprachen. Die meisten Beispiele im Buch werden durch Skripte grafischer Sprachen erläutert, die hier als Medium zur Verdeutlichung informatischer Konzepte dienen.

Show description

Die perfekte Produktion: Manufacturing Excellence durch by Jürgen Kletti

By Jürgen Kletti

In den letzten Jahren ist der Wettbewerb insbesondere im produzierenden Gewerbe schärfer geworden. Angesichts hoher Variantenvielfalt, kürzerer Lebenszyklen und schwankender Lieferabrufe geht es dabei zunehmend um die besten Geschäftsprozesse. Die Autoren zeigen, wie Unternehmen mithilfe der brief period know-how (SIT) die notwendige Transparenz und Reaktionsfähigkeit erlangen können, um ungenutzte Potenziale zu erschließen. Dabei gehen sie vor allem auf die Stabilisierung der Fertigungsprozesse sowie auf die Reduzierung der Durchlaufzeit ein.

Show description

Sicherheit in vernetzten Systemen: 21. DFN-Workshop (German by Christian Paulsen

By Christian Paulsen

Im Namen der DFN-CERT companies GmbH und des Programm-Komitees präsentieren wir Ihnen den Workshopband zum 21. DFN-Workshop „Sicherheit in vernetzten Systemen“ in Hamburg. Seit 1994 jährlich stattfindend, hat er sich mit seiner betont technischen und wissenschaftlichen Ausrichtung als eine der größten deutschen Sicherheitstagungen etabliert. In diesem Band finden Sie die Langfassungen der ausgewählten Beiträge bzw. der Redner auf der Tagung. Die Beiträge befassen sich u.a. mit den Themen Sicherheit bei digitalen Steuergeräten, Datenschutz, IPv6 und Betriebssystemsicherheit.

Show description